Pontifikalamt mit Äbtissinenweihe aus der Benediktinerinnen-Abtei St. Walburg in Eichstätt - live auf EWTN | EWTN.TV - Katholisches TV

Pontifikalamt mit Äbtissinenweihe aus der Benediktinerinnen-Abtei St. Walburg in Eichstätt - live auf EWTN

Köln (EWTN-TV) - 20. Februar 2019

Am kommenden Samstag, 23. Februar 2019, überträgt der katholische Fernsehsender EWTN.TV die Weihe von Schwester Hildegard Dubnick OSB zur neuen Äbtissin der altehrwürdigen Benediktinerinnen-Abtei St. Walburg in Eichstätt LIVE ab 14.00 Uhr. Im Rahmen dieses feierlichen Pontifikalamtes wird der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke OSB der gebürtigen US-Amerikanerin die Insignien ihres neues Amtes, Ring, Hirtenstab und die Ordensregel des Hl. Benedikt, übergeben.

Schwester Hildegard stammt ursprünglich aus dem Benediktinerinnenkloster „Abbey of Saint Walburga“ in Virginia Dale, Colorado (USA) und wurde am 4. Januar diesen Jahres zur neuen Äbtissin von St. Walburg gewählt. Die besonderen Verbindungen zwischen bayerischen und amerikanischen Benediktinerinnen gehen auf Eichstätt zurück: In den Jahren 1851 bis 1855 wurden Eichstätter Benediktinerinnen nach Amerika entsandt. 1935 errichtete Schwester Augustina Weihermüller – ebenfalls eine Benediktinerin aus Eichstätt – das Benediktinerinnenkloster St. Walburga und damit jene Gemeinschaft, aus der die neue Äbtissin kommt.

EWTN.TV kann mittlerweile von mehr als 40 Millionen Menschen im deutschsprachigen Europa empfangen werden. Das abwechslungsreiche Programm ist völlig werbefrei und wird ausschließlich durch Spenden finanziert.

Zum Programm gehören regelmäßige Live-Übertragungen mit Papst Franziskus aus Rom und von großen kirchlichen Ereignissen wie den Weltjugendtagen. Des Weiteren strahlt EWTN.TV auch Sendungen zu Glaubens- und Lebensfragen, persönliche Glaubenszeugnisse und ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm aus.

Das Programm von EWTN ist 24 Stunden täglich digital über den Satelliten Astra (Frequenz 12460 MHz) unter dem Sendernamen “EWTN katholisches TV” sowie regional im Kabel und als Live-Stream im Internet unter www.ewtn.de frei empfangbar. Für Smartphones gibt es eine kostenfreie EWTN-Applikation.

Weitere Infos, das kostenfreie Programmheft und aktuellste Hinweise zu Live-Sendungen erhält man bei der Geschäftsstelle in Köln (Tel. 0221 300 619 10), per Post an EWTN-TV, Postfach 80 03 29, 51003 Köln oder im Internet auf www.ewtn.de.)

 

Ihre Unterstützung ermöglicht unsere Live-Übertragungen!        Jetzt spenden